Die M.I.T ist befugt alle Gefahrgutklassen, außer der Klasse 7 (Radioaktive Stoffe) zu befördern. Die Mitarbeiter sind ADR geschult und in der Lage die Gefahgutklassen zu transportieren.

Die Fahrzeuge der M.I.T sind entsprechend der Vorschriften des ADR ausgerüstet.

Klasse 1: explosive Stoffe und Gegenstände

Klasse 2: Gase

Klasse 3: brennbare Flüssigkeiten

Klasse 4: entzündbare feste Stoffe (4.1) / selbsterhitzende Stoffe (4.2) /

Stoffe, die in Verbindung mit Wasser gefährliche Gase bilden (4.3)

Klasse 5: entzündend, oxidierend wirkende Stoffe (5.1) / organische Peroxide (5.2)

Klasse 6: giftige Stoffe (6.1) / ansteckungsgefährliche Stoffe (6.2)

Klasse 8: ätzende Stoffe

Klasse 9: verschiedene gefährliche Stoffe und Gegenstände, die nicht in eine der vorherigen Klassen passen

Sie haben noch Fragen zu diesem Thema, schreiben Sie uns.